Hier geht es zu einem --> Überblick über meine vergangenen Reisen (im Aufbau)


Veranstalter aller Reisen ist ARR Reisen / Travel-forever Reisebüroges.m.b.H, Kainzstraße 12/2, 3512 Mautern, Österreich


Färöer für Genießer
Inselwelt im Nordatlantik mit kleinen Wanderungen
28.05.2019 - 04.06.2019 / 8 Tage

Preis: ab € 2.920,- (inkl. Flug)

Durchführung gesichert! (Stand: 02.01.2019)

 

Mitten im Nordatlantik, zwischen Norwegen, Schottland und Island liegen sie, die Färöer Inseln. 18 Inseln vulkanischen Ursprungs, die mit ihrem wilden Charme zu überzeugen wissen. Wir werden versuchen 7 davon zu erkunden.  

Es erwartet Sie ein einzigartiges Naturschauspiel aus zarten Blüten, dem sanften Grün der Hügel, rauschenden Wasserfällen und spektakulären Küsten.  

Wir haben bei dieser Reise besonders schöne Plätze für Sie gewählt und kombinieren sie mit gemütlichen Wanderungen. 

Wichtig ist, dass Sie sich, wie auch Ihre Kleidung auf unterschiedlichstes Wetter einstellen. Wenn Sie also neben der wind- und wetterfesten Ausrüstung noch Gelassenheit und Gummistiefel mitbringen, sind Sie der passende Reisende für dieses außergewöhnliche und extrem reizvolle Ziel! 


Orkney- und Shetland-Inseln

Bronzezeitliche Siedlungen - mystische Steinkreise - herrliche Wanderungen

16.07.2019 - 27.07.2019 / 12 Tage
Preis: ab € 2.970,- (inkl. Flug)

ausgebucht! (Stand: 10.03.2019) - nur Warteliste möglich

 

Auf dieser Reise widmen wir uns den mystischen Inseln im Norden Schottlands. Die spektakulären Küsten laden dabei immer wieder zu kleineren Wanderungen ein. Hier gibt es nicht nur viel Natur, sondern auch Kulturelles zu entdecken. 

Seit mehr als 5000 Jahren sind die Shetlands Dreh- und Angelpunkt der nordischen Geschichte. Pikten, Kelten und Wikinger fanden hier ihre Heimat. Shetland war fast 650 Jahre lang Teil der skandinavischen Welt. Erst 1496 übergab Christian I. König von Norwegen und Dänemark, die Shetlands als Hochzeitsgeschenk an Schottland, als sich seine Tochter Margarete mit James III. vermählte. 


Orkney- und Shetland-Inseln

Bronzezeitliche Siedlungen - mystische Steinkreise - herrliche Wanderungen

10.09.2019 - 21.09.2019 / 12 Tage
Preis: ab € 2.870,- (inkl. Flug)

 

Auf dieser Reise widmen wir uns den mystischen Inseln im Norden Schottlands. Die spektakulären Küsten laden dabei immer wieder zu kleineren Wanderungen ein. Hier gibt es nicht nur viel Natur, sondern auch Kulturelles zu entdecken. 

Seit mehr als 5000 Jahren sind die Shetlands Dreh- und Angelpunkt der nordischen Geschichte. Pikten, Kelten und Wikinger fanden hier ihre Heimat. Shetland war fast 650 Jahre lang Teil der skandinavischen Welt. Erst 1496 übergab Christian I. König von Norwegen und Dänemark, die Shetlands als Hochzeitsgeschenk an Schottland, als sich seine Tochter Margarete mit James III. vermählte. 


Elfenbeinküste (Pionierreise)
16.11.2019 - 28.11.2019 / 13 Tage
Preis: ab € 3.770,- (inkl. Flug)

Durchführung gesichert - nur mehr 2 Plätze! (Stand: 14.05.2019) 

 

Diese Reise führt in ein Land - die Elfenbeinküste (Cote d´Ivoir) - das den Reisenden erst seit kurzem zugänglich ist. Es ist eine Reiseroute für echte "Pioniere", die das vielseitige Afrika entdecken möchten: von Lianenbrücken zu Kathedralen, von Stammesmasken bis zu Initiationstänzen, von traditionellen Jägerdörfern bis zur Skyline von Abidjan, von der Savanne bis zu den Wäldern und den wilden Stränden des Ozeans. 

Jeder Tag wird mit Überraschungen gefüllt und führt Sie zu echten, pulsierenden und bunte traditionelle Zeremonien. 


Fotoreise Isfahan
"Die Hälfte der Welt"
April/Mai 2020 geplant / 5-6 Tage

 

"Die Hälfte der Welt" - so nennt ein persisches Sprichwort die Stadt, die Ziel dieser einzigartigen Fotoreise ist. Drei Tage sind wir zu Fuß in der Stadt unterwegs, um die schönsten Gebäude - Moscheen, Karawansereien, Paläste, Brücken - fotografisch festzuhalten. Die Moscheen der Stadt zählen zu den großartigsten Beispielen persisch-islamischer Baukunst. Der Meidan e-Eman, der Imansplatz, beeindruckt durch seine Größe und dem einzigartigen Ensemble der ihn umgebenden Gebäude. 

Wir wollen uns aber nicht nur den geschichtlichen Bauten widmen, sondern auch dem heutigen Leben in der Stadt. Wir durchstreifen kilometerlange Bazare und beobachten Händler und Handwerker in ihren Läden oder genießen in einem der Cafehäuser unseren Tee oder Kaffee. Besonders schön wird es am Abend, wenn die Plätze und Gebäude im Schein der Lichter erstrahlen.


Lake District & Yorkshire Dales
Ins Land der Dichter und Schriftsteller, mit Bootsfahrten und gemütlichen Wanderungen
Mai 2020 geplant / 8 Tage

 

Die Bilderbuchlandschaft dieser beiden im Nordwesten Englands gelegenen Nationalparks inspirierte viele namhafte Dichter und Schriftsteller Englands.  

Der Yorkshire Dales Nationalpark ist ein großes Kalkhügelland und in manchen Gegenden kann man sehr deutlich die Karstformationen sehen. - "Dale"  ist ein altnorwegischer Name für Tal. Verwunschene Plätze, kleine Wasserfälle, "Buttertubs"  sogenannte Schlucklöcher - ein Karstphänomen, wo ganze Flüsse verschwunden sind - prägen die Landschaft 

Der Lake District Nationalpark ist sicherlich noch bekannter. Er bietet reizvolle Bergszenerien, tiefe Täler und - wie der Namen schon sagt - zahlreiche Seen. Mit 2.280 kmist er der größte Nationalpark Englands und bietet sehr gute Wandermöglichkeiten.  

Die heutige Landschaft wurde von den Eiszeiten geformt. Wo die Gletscher auf den Bergen ihren Anfang nahmen, gibt es Kare und in diesen liegen oft kleine Seen. Die großen Seen wie Windermere mit ihren langgestreckten Formen sind die Ausschürfungen der Gletscherzungen vor den Endmoränen, die sich später mit Wasser gefüllt haben.  

Bei unseren gemütlichen Wanderungen und einer Bootsfahrt werden wir dieses herrliche Gebiet mit den sanften Hügeln und seinen Seen genießen.


weitere Reisen in Planung:

2019

Fotoreise Oman - Winter 2019/20

 

2020

Äußere Hebriden - Mai/Juni 2020

Pantanal/Brasilien - August 2020

Sambia

 

2021

Neuseeland